Kinderrechte an der Grundschule Hiddestorf

 

Zusammen mit UNICEF auf dem Weg zur Kinderrechteschule

 

Informationen zum Kinderechteschulen-Programm von UNICEF

Seit Beginn des Schuljahres 2023/24 nimmt unsere Schule am Kinderrechteschulen-Programm von UNICEF teil (in Kooperation mit dem Niedersächsischen Kultusministerium). Voraussetzung dafür waren die Zustimmung des Kollegiums, des Schulvorstandes und der Gesamtkonferenz.

Es wurde eine Steuergruppe gegründet, die aus der Schulleitung Frau Kopp und Frau Staack besteht.

Begleitet werden wir auf unserem Weg zur Kinderrechteschule durch Trainerinnen von UNICEF und der Landesschulbehörde. Wir durchlaufen im Laufe von etwa 2 Jahren ein 7stufiges Trainingsprogramm. Alle Teilnehmer*innen führen zu jeder Stufe ein Online-Training durch. Außerdem werden zu jeder Stufe konkrete Umsetzungsideen geplant und realisiert.

Fester Bestandteil des Projektes ist auch der Austausch mit anderen Kinderrechteschulen. Es werden regelmäßige Netzwerktreffen stattfinden.