Leistungsbewertung im Fach Sport                                          Stand: Jan. 2016

Die Leistungsbewertung erfolgt auf der Grundlage der erreichten Kompetenzen. Dabei sind sowohl inhalts- als auch prozessbezogene Kompetenzen zu berücksichtigen. Diese werden regelmäßig an den verschiedenen unterrichtlichen Schwerpunkten überprüft. Hierbei wird grundsätzlich zwischen Lernsituationen und Überprüfungssituationen unterschieden. Lernsituationen dienen einem produktiven und konstruktiven Umgang mit dem jeweiligen Unterrichtsschwerpunkt. Überprüfungssituationen zielen auf die Anwendung des Gelernten hinaus. Diese werden klar voneinander abgetrennt. 

Sowohl der individuelle Leistungsfortschritt, als auch das soziale Verhalten fließen in die Bewertung mit ein.


Download
Schuleigener Arbeitsplan im Fach Sport, Klasse 1 - 4, Jan. 2016
Sport, Klasse 1- 4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 287.0 KB